Komisches Gefühl

27.August 2007 Markus

Sitze am Wohnzimmertisch und arbeite, während um mich herum vier Kerls unsere Wohnung auseinandernehmen. Andererseits besser, als wenn ich es selber tun müsste: in München bin ich innerhalb von 10 Jahren 5x umgezogen und es war jedes Mal ein wahnsinniger Nerv (wie meine Freunde sicher lauthals bestätigen können), “umgezogen werden” ist dann doch um einiges angenehmer. Und solange das Internet bis zum Schluss angeschlossen bleibt, ist alles gut. Morgen kommen die Herren wieder und verladen alles, dann sind wir noch drei Tage im Hotel untergebracht und am Freitag geht’s dann endgültig ab nach Kalifornien.

Jetzt brauchen wir nur noch ein Haus… aber immerhin sind wir die ersten Wochen hier untergebracht, da wird es sich schon aushalten lassen.

Artikel gespeichert unter: Allgemein

bisher 2 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben

  • 1. june  |  27.August 2007 at 20:39

    bleibt doch einfach dort….da lässt es sich aushalten!

    aber ich drücke mal ganz fest die däumchen für ein perfektes häuschen!

  • 2. Irene  |  28.August 2007 at 13:52

    Tiburon! Da werde ich glatt neidisch. Vielleicht laueft euch mal dort Steffi Graf mit ihren Kindern ueber den Weg.
    Viel Glueck mit dem Haussuchen!

Dein Kommentar

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu schreiben.

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

Dezember 2022
M D M D F S S
« Jun    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Aktuelle Artikel

Besucherzähler