Dreiste Übersetzung

14.Juni 2007 Tina

Gerade nachgeguckt, was Firmpate auf Englisch heißt - und was lesen meine Augen da, was ich bald sein werde? Ein “sponsor”! So war das aber nicht gedacht!

Artikel gespeichert unter: Allgemein, English

bisher 3 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben

  • 1. rita  |  14.Juni 2007 at 13:47

    Hallo Tina,

    ganz andres Thema, aber Du warst die erste, die mir einfiel, als es um folgendes ging: eine Kollegin von mir soll zum Kommunikationstrainer ausgebildet werden und möchte im Rahmen dessen auch einen Workshop in den Staaten machen. Es ist ja bekannt, dass die Amerikaner den Service-Gedanken leben. Der Workshop soll in Richtung Kundenorientierung, Vermittlung der Kundenorientierung an ein Team, etc. gehen. Ich hab schon über Google gesucht, aber so richtig finden kann ich nix. Da Du direkt an der Quelle sitzt, dachte ich, dass Du vielleicht einen Tipp hast oder jemanden weißt, der einen Tipp hat. Ich weiß, is ein bisschen komisch, so über’n Blog….

    Liebe Grüsse,

    Rita

  • 2. june  |  14.Juni 2007 at 22:15

    na das trifft es doch mal… irgendwie ist der pate das doch auch…haben die deutschen mit ihrem 30% mehr wortschatz wieder einmal nett umgangen ;-)
    //wir hatten letztens die problematik, dass der liebste mich fragen wollte ob ich wohl aufgrund meines “eggjump” so kratzbürstig wäre…und irgendwie find ich das viiiiieeeelll netter als ovulation ;-) //

  • 3. Tante Claudia  |  17.Juni 2007 at 11:00

    Bezieht sich diese Übersetzung eigentlich auch auf Taufpatin?????

Dein Kommentar

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu schreiben.

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

September 2018
M D M D F S S
« Jun    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Aktuelle Artikel

Besucherzähler