Freundlicher Empfang

14.Mai 2007 Markus

Da kommen wir nach zweieinhalb Wochen zurück in die Wohnung und die erste Post, die ich öffne, ist ein Schreiben unseres Vermieters, der eine Mieterhöhung um $125 pro Monat ankündigt. War ja auch vorher so billig, die Bude. Naja, wird das Projekt “Umzug” eben noch ein bisschen motivierter angegangen.

Artikel gespeichert unter: Allgemein, New York

bisher 7 Kommentare Eigenen Kommentar schreiben

  • 1. Kathy  |  14.Mai 2007 at 16:15

    Na welch ein Glück das wenigstens Kinder ja so gut wie nichts kosten. ;-)

  • 2. Kerstin  |  14.Mai 2007 at 16:44

    Na dann herzlich willkommen zuhause!
    Uns erging es nicht anders, wir haben eine Mieterhoeung von
    $205 pro Monat angekuendigt bekommen und das in JC!
    Echt der knaller.

  • 3. Mama Schwaner  |  14.Mai 2007 at 21:04

    Waaaaas? Und das darf so einfach sein? Wurde bei euch etwa auch die Mehrwertsteuer erhöht? ;)

  • 4. Susan  |  15.Mai 2007 at 00:19

    Na, was für ein tolles Heimkehrgeschenk.
    Willkommen zurück. Hoffe, ihr hattet einen schönen Urlaub.

  • 5. aerotone  |  15.Mai 2007 at 09:07

    WTF? Warum das denn? Ich glaub, ich mach ab sofort in Immobilien. Da geht noch was.

  • 6. lore  |  15.Mai 2007 at 15:35

    Einfach so von jetzt auf gleich ? 125 $ Wahnsinn. In Deutschland würde es wohl Aufstände geben..und .Ich ärgere mich über 5 EUR Betriebskosten, die jeden Monat mehr zu zahlen sind…

  • 7. Moritz Papa  |  16.Mai 2007 at 13:45

    Na wunderbar, da sollte man den nächsten Mietscheck doch krästig mit Knoblauch einreiben ;-)

Dein Kommentar

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu schreiben.

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

August 2022
M D M D F S S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Aktuelle Artikel

Besucherzähler