The Illusionist & The Prestige

15.November 2006 Markus

Schon komisch, die Filmbranche. Kennt irgendjemand einen Film zum Thema “Zauberer im 19. Jahrhundert? Ich jedenfalls nicht, aber dann kommen nahezu gleichzeitig zwei Filme zum selben Thema ins Kino. Verstehe, wer will. Mich interessiert ja prinzipiell alles, was einen historischen Hintergrund hat, ausserdem stellen Edward Norton und Paul Giamatti im einen und Hugh Jackman und Christian Bale im anderen Film die Hauptdarsteller, insofern musste ich natuerlich beide sehen. Kurz gefasst: wer nur einen Film zu diesem Thema sehen will, sollte unbedingt The Illusionist waehlen. Die Geschichte ist dort einfach spannender als bei The Prestige, bei dem es eigentlich nur um die dauernde Rivalitaet zwischen zwei konkurrierenden Magiern geht, Norton und Giamatti sind in ihrem Katz-und-Maus-Spiel deutlich interessanter als Jackman und Bale in ihrem Konrkurrenzkampf und das Finale ist bei The Illusionist ueberraschend und originell, bei The Prestige dagegen eher unglaubwuerdig. Auf der Habenseite hat The Prestige dagegen David Bowie, der einen coolen Dr. Tesla gibt, Scarlett Johannson wirkt dagegen leicht ueberspielt (kein Wunder nach schaetzungsweise 748 Filmen in diesem Jahr, in denen sie mitgewirkt hat). Oh, apropos Frauen: Jessica Biel ist meiner Meinung nach die Schwachstelle in The Illusionist und wirkt durchgehend recht hoelzern.

Artikel gespeichert unter: Filme

Dein Kommentar

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu schreiben.

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

Juli 2018
M D M D F S S
« Jun    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Aktuelle Artikel

Besucherzähler