Und noch mehr andere Baelle!

14.Juli 2006 Markus

Bowlingbaelle zum Beispiel. Zu meinem grossen Erstaunen habe ich letzte Woche auf einer Pressetour (zugegebenermassen unter Alkoholeinfluss) meine Bowling-Antipathie ueberwunden, mich nach anfaenglichem Zoegern richtig reingehaengt - und sehr viel Spass gehabt! Dazu muss man allerdings sagen, dass zwei Dinge anders als gewohnt waren: die Anlage war sehr modern, gross und - da es Freitag Abend in der Studentenstadt Boston war - komplett ausgebucht. Zum Anderen koennen sich Amerikaner beim Sport einfach wunderbar reinsteigern, und zwar im 100% positiven Sinne. Jeder Strike wurde bejubelt und mit einer Runde High-Five belohnt, und zwar unabhaengig davon, ob es ein Spieler vom eigenen Team oder dem der anderen war. Dementsprechend motiviert und mit Sam Adams Summer Ale-Pitchern gut versorgt liess es sich dort bis nachts um 2.00 Uhr wunderbar aushalten. Und dass ich zwei der drei Runden gewonnen habe (ich weiss bis heute nicht, wie), war der Stimmung dann auch nicht abtraeglich. Dass ich am naechsten Morgen um 7.00 Uhr aufstehen musste, um meinen Rueckflug nach New York zu erwischen, allerdings umso mehr…

Artikel gespeichert unter: Allgemein, Unterwegs, Hobbies

bisher 1 Kommentar Eigenen Kommentar schreiben

  • 1. mary  |  14.Juli 2006 at 14:07

    hi, ich habe deinen blog durch 25peeps.com gefunden und ich habe eine kleine bitte … ich bin grade eine austauschstudentin in bamberg und mache ein blogsprojekt für ein journalistikseminar. ich wäre sehr dankbar, wenn du fünf minuten hättest, einen 20-fragen fragebogen zu machen. besuch www.advancedsurvey.com und tipp survey code 41107 unten rechts ein. vielen dank.

Dein Kommentar

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu schreiben.

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

April 2020
M D M D F S S
« Jun    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Aktuelle Artikel

Besucherzähler