WM: Party in gelb-grün

18.Juni 2006 Markus

Was für ein Fest! Ich hatte mich schon lange auf das Spiel Brasilien-Australien gefreut, aber es war noch besser als erwartet. In der Nacht hatte es noch geregnet, aber mittags schien schon richtig die Sonne. Ursprünglich hatte ich vor, ein paar gemütliche Stunden im Englischen Garten zu verbringen, aber als ich um 12.00 Uhr am Marienplatz ankam und dort schon allerbeste Stimmung herrschte, musste ich den Plan gleich in “Mittagessen im Hofbräuhaus” ändern… Wie erwartet, herrschte dort eine deutliche Australier-Dominanz, denn die Brasilianer mögen ja gut tanzen können, aber die Australier können trinken und feiern wie die Weltmeister. Anschließend ging es dann quer durch die Stadt, mal wieder in den großartigen Augustiner Biergarten, der nachmittags um 14.00 Uhr auch schon gut gefüllt war. Trotzdem fanden wir noch zwei Tische mit optimaler Sichtqualität. Meine große Hoffnung auf das “Wunder von München” wurde zwar nicht erfüllt, trotzdem haben die Socceroos sehr gut mitgehalten und kleines dickes Ronaldo und Co. gut ins Schwitzen gebracht. Und da ohnehin niemand mit einem Sieg der Australier gerechnet hatte (und der Rest der Gruppe absolut für sie gespielt hatte) war ohnehin niemand traurig und es wurde noch bis in die Nacht gefeiert. Jede Menge neuer Bilder gibt’s natürlich im WM-Bereich. Und jetzt können wir schon mal mit Daumendrücken für Dienstag anfangen…

Artikel gespeichert unter: Allgemein, WM 2006

Dein Kommentar

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu schreiben.

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

Oktober 2018
M D M D F S S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Aktuelle Artikel

Besucherzähler