WM: Live im Stadion

16.Juni 2006 Tina

Einrittskarte

Am Mittwoch war es soweit: Ich war zum allerersten Mal in der Allianz-Arena - und auf einem Weltmeisterschaftsspiel. Leider nur zum Spiel Tunesien gegen Saudi-Arabien, aber immerhin. Die U-Bahn war natürlich knallvoll. Ich hatte Glück und bin an der ersten Hauptstation eingestiegen, da bin ich noch gut mit reingekommen. Ansonsten mussten die Leute einige Bahnen vorbeifahren lassen, bevor sie mal an der Reihe waren. Das Stadion dann war schon beeindruckend. Allein der Weg von der U-Bahn zum Stadion ist ganz nett. Eigentlich nur so ein Feldweg, aber man geht immer auf das Stadion zu. Und wenn man dann erstmal ganz drin ist (Einlass ging sehr schnell) und die Treppen emporschreitet, ist das schon toll, wenn sich die Schale dann vor einem öffnet. Das Spiel selbst war ganz nett. Erst waren alle Nicht-Tunesier und Nicht-Saudis für Tunesien, später dann für Saudi Arabien. Da wir natürlich pünktlich zum Deutschland-Spiel woanders sein wollten, sind wir 10 Minuten früher gegangen … und haben somit 2 von 4 Toren verpasst. Ärgerlich, aber war trotzdem schön, mal etwas Live-WM-Luft geschnuppert zu haben.

Artikel gespeichert unter: Allgemein, WM 2006

Dein Kommentar

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu schreiben.

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

Januar 2018
M D M D F S S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Aktuelle Artikel

Besucherzähler